Verbleibstudie 2021

Was passiert nach der Zeit im Entwicklungsdienst?

Welche Wege haben Rückkehrer*innen nach dem Entwicklungsdienst eingeschlagen? Welche Impulse hat diese besondere Zeit gegeben?

Um mehr über die anschließende berufliche Laufbahn sowie zivilgesellschaftliches Engagement von zurückgekehrten Fachkräften zu gewinnen, hat die AGdD 2021 eine Verbleibstudie in Auftrag gegeben. Ziel ist, mehr darüber zu erfahren, was der Entwicklungsdienst für die berufliche Laufbahn und die persönliche Entwicklung der Fachkräfte bedeutet, welche Rolle der Dienstcharakter in der Entscheidung für einen Entwicklungsdienst spielt und welche Erfahrungen Fachkräfte im Zuge ihrer Rückkehr gemacht haben. Daher werden wir versuchen, möglichst viele Fachkräfte zu erreichen, die in den letzten zehn Jahren ihren Dienstvertrag nach EhfG beendet haben.

Machen Sie mit!

Alle Fachkräfte im ED / ZFD, die in der letzten Dekade (2011 – 2020) einen Dienstvertrag nach EhfG beendet haben sind herzlich eingeladen, an der Verbleibstudie mitzuwirken. Die Befragung wird mit einem Online-Fragebogen in Deutsch oder Englisch durchgeführt, der hier im Juli 2021 zu finden sein wird. Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Information an weitere Fachkräfte weitergeben, die zur Untersuchungsgruppe gehören. Danke!

Kontakt