Termine & Aktivitäten

Wie ein Tanz auf dem Vulkan – Ziviler Friedensdienst in Guatemala

Vortrag, Dienstag, 5.10.2021

Auch ein Vierteljahrhundert nach Ende des noch länger dauernden Bürgerkriegs in Guatemala sind dessen Ursachen kaum behoben und die Folgen nur ansatzweise aufgearbeitet worden: Land- und Ressourcenverteilung, jahrhundertelange Exklusion der indigenen Bevölkerung und ein latenter Rassismus machen das Land noch heute zu einem sozialen Pulverfass. Grassierende Korruption, lukrative Drogenrouten und Migration als Dauerphänomen sind weitere Herausforderungen. Der Zivile Friedensdienst der Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) analysiert auf verschiedenen Ebenen die Konfliktursachen und trägt in kleinen Schritten zu einer friedlicheren Zukunft bei.

Sebastian Niesar war bei der Ombudsbehörde an der Entwicklung eines Konflikt-Frühwarnsystems beteiligt. Er spricht über die fantastischen Menschen, die Ungerechtigkeiten und absurden Widersprüche dieses faszinierenden Landes.


Der Vortrag findet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bonn im Rahmen der Vortragsreihe "Vereint und vernetzt – Lateinamerikanische Perspektiven auf SDG 17" statt.

Dienstag, 5.10.2021

18.15 - 19.45 Uhr

 

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)

Mülheimer Platz 1

53111 Bonn

Der Vortrag ist kostenlos. 

Zur Anmeldung

 

Fachmesse zur personellen Zusammenarbeit

Am 23. Oktober 2021 findet in Siegburg die Fachmesse zur Personellen Zusammenarbeit "Engagement weltweit" statt. Besuchen Sie uns an unserem Stand!

Sie fragen sich, welche Engagementmöglichkeiten es in der entwicklungspolitischen Arbeit im In- und Ausland für Sie geben könnte? Sie würden gerne Ihre Jobmöglichkeiten bei nationalen und/oder internationalen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, der humanitäre Hilfe oder der Friedensarbeit ausloten? Sie möchten kritische Nachfragen stellen können? Und am liebsten möchten Sie dabei auf authentische Erfahrungsberichte von Ehemaligen zurückgreifen können?

Dann sind Sie auf der Fachmesse ENGAGEMENT WELTWEIT genau richtig!

Die Fachmesse ENGAGEMENT WELTWEIT findet wieder statt:

Termin:                            Samstag, 23. Oktober 2021, 10:00 bis 17:15 Uhr

Veranstaltungsort:        Rhein-Sieg-Halle, Bachstr. 1 in 53721 Siegburg 

Weitere Informationen und Anmeldung

Konsortium Ziviler Friedensdienst: Friedens- und Klimapolitik zusammendenken

Neuer Themenschwerpunkt "Frieden verbessert das Klima"

Klima- und Friedenspolitik müssen enger verzahnt werden, damit der Klimawandel und seine Folgen konstruktiv angegangen werden können. Dabei spielt Zivile Konfliktbearbeitung eine wichtige Rolle. Das verdeutlicht der Zivile Friedensdienst (ZFD) ab heute in einem Online-Hub unter: www.ziviler-friedensdienst.org/frieden-verbessert-das-klima. Der Hub „Frieden verbessert das Klima“ beleuchtet die Zusammenhänge zwischen Friedensarbeit und Klimakrise und ergänzt Perspektiven aus Forschung und Praxis.

Seit Februar 2020 betreibt ZFD-Träger GIZ den Podcast: „Jetzt mal ganz friedlich“. Vier Folgen werden das Thema Klima und Frieden in diesem Jahr mit Gästen aus Forschung und Praxis aufgreifen. Den Auftakt macht Rebecca Froese von der Friedensakademie Rheinland-Pfalz. Dort forscht sie zu Umwelt- und Ressourcenkonflikten im Kontext Klimawandel. Jule Koch und Sebastian Niesar, beide ehemalige ZFD-Fachkräfte, sprechen mit ihr darüber, wie Frieden das Klima verbessert.

Zum Podcast: "Jetzt mal ganz friedlich"

25 Jahre ForumZFD

Am 11. Februar 1996 gründeten Friedens- und Menschenrechtsgruppen das forumZFD – als Reaktion auf die Balkankriege. Seither setzt sich das forumZFD aktiv für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein und unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden. Anlässlich des 25. Geburtstags gratulierten viele Personen, die mit dem forumZFD auf unterschiedlichste Art und Weise verbunden sind.

Mehr lesen

60 Jahre entwicklungspolitischer Personaldienst evangelischer Kirchen

Bundesminister Gerd Müller gratuliert

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des entwicklungspolitischen Personaldienst der evangelischen Kirchen hat Bundesminister Gerd Müller den Fachkräften seinen Dank ausgesprochen und ihren Einsatz gewürdigt: “Ihre Fachkräfte und Freiwillige sind mit großem Engagement in den Einsatzländern, oft unter schwierigsten Lebens- und Arbeitsbedingungen und in Konflikt- und Krisenregionen. – Dafür möchte ich Ihnen allen danken! Geleitet von christlichen Werten wie Verantwortung, Nachhaltigkeit und Wertschätzung stellen Sie den Menschen mit seinen Fähigkeiten in den Mittelpunkt und schaffen so Räume für Eigeninitiative und gegenseitiges Lernen: für nachhaltige Entwicklung.” 

Zu den Glückwünschen von Bundesminister Gerd Müller 

Blog-Beitrag: Personelle Zusammenarbeit – eine Erfolgsgeschichte

 

Vergangene Veranstaltungen

Tag der offenen Bundesregierung

Am 17. und 18. August 2019 fand in Berlin der Tag der offenen Bundesregierung statt. Auch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat seine Türen geöffnet.

Zusammen mit zurückgekehrten Fachkräften nutzten wir die Gelegenheit, zahlreichen Besucher*innen über den Entwicklungsdienst und unsere Arbeit im Dachverband zu informieren. Auch die Parlamentarische Staatssekretärin Maria Flachsbarth stattete unserem Stand einen Besuch ab.

AGdD-Fotowettbewerb 50 Jahre EHfG

Am 18. Juni 1969 trat das Entwicklungshelfer-Gesetz in Kraft, dieses Jahr feiern wird den 50. Geburtstag. Zu diesem Anlass haben wir einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Es sind viele schöne Bilder eingegangen. Die Jury hat entschieden.

Zu den Gewinnerbildern