Was ist ein Webinar?

Ein Webinar („Web+Seminar“) ist ein Seminar, das live über das Internet abgehalten wird. Es ist interaktiv ausgelegt und ermöglicht einen Austausch zwischen Vortragenden und Teilnehmenden. 

Wir bieten Webinare an, um den virtuellen Austausch zwischen Fachkräften weltweit zu ermöglichen. In einem virtuellen Seminarraum diskutieren wir mit Ihnen verschiedene Themen zur Rückkehr und Ihrer beruflichen Orientierung. Teilnehmende können per Chat Fragen stellen, diskutieren und an Umfragen teilnehmen.

Das Angebot richtet sich sowohl an Rückkehrer/innen als auch an Fachkräfte, die noch im Ausland sind, und ihre mitausgereisten Partner/innen.

Unsere Webinare werden von Brigitte Binder und teilweise von eingeladenen Referenten/innen geleitet. 

Termine

Wir bieten das gleiche Webinar zu unterschiedlichen Uhrzeiten an, um Fachkräften, die sich in anderen Zeitzonen aufhalten, die Teilnahme zu ermöglichen. Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die deutsche Zeit. Unsere Webinare dauern jeweils etwa 60 Minuten.

Die nächsten Termine werden in unserem Seminarprogramm angekündigt. 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vor Termin per Email oder über das Anmeldeformular bei uns an. Sie erhalten dann von uns weitere Informationen und den Zugangslink zur Web-Akademie per Email. Wichtig: Sie müssen sich vor dem Seminar bei edudip registrieren, um am Webinar teilnehmen zu können. Da unsere Webinare exklusiv für Fachkräfte ist, erscheinen sie nicht in der öffentlichen edudip-Seminarliste. Sondern Sie können nur über den von uns versandten Zugangslink die online-Akademie der AGdD betreten.

Es fallen keine Kosten an, außer ggf. Ihre Kosten für den Internetzugang.

Technische Voraussetzungen

Sie können mit jedem PC oder Laptop mit einem aktuellen Betriebssystem von Windows, Mac OS oder Linux und mindestens 4 GB Arbeitsspeicher an unseren Webinaren teilnehmen.

Um am Webinar teilzunehmen, muss kein gesondertes Programm installiert werden. Grundsätzlich funktioniert es mit jedem Browser, der das Flash-Plugin aktiviert hat. Zu empfehlen ist die Verwendung von Mozilla Firefox oder Google Chrome.

Wichtig: Die Internetverbindung sollte stabil sein (wenn möglich über LAN-Kabel).

Weitere Informationen dazu bietet die Website des Software-Anbieters: 

www.edudip.de