Online BarCamp: Entwicklungsdienst verbindet – auch nach der Rückkehr!

Online

18.+19.09.2020

Entwicklungsdienst verbindet – auch nach der Rückkehr! Erstes Online-BarCamp für (rückkehrende) Fachkräfte und mit-gereiste Partner*innen: „Was bewegt uns und was können wir gemeinsam erreichen?"

Bei unserem Dialog-Forum für rückkehrende Fachkräfte im letzten Jahr in Berlin haben wir bereits viele eurer Themen andiskutiert und die Nachfrage nach weiterem Austausch war sehr groß. Nun möchten wir euch und auch alle anderen Rückkehrenden, die nicht in Berlin dabei waren, einladen, in die nächste Austauschrunde zu gehen – und zwar (Corona-bedingt) beim Ersten Online-BarCamp Entwicklungsdienst!

Für alle angemeldeten Teilnehmer*innen: Hier geht es zur Infoseite BarCamp! 

Worum geht es?

Ein BarCamp ist eine offene Tagung, oder auch „Un-Konferenz“, mit offenen Workshops (Sessions), deren Inhalte von den Teilnehmenden zu Beginn der Veranstaltung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Das geht auch alles online – versprochen!

Zusammen mit anderen ehemaligen / rückkehrenden Fachkräften aus dem Entwicklungsdienst / Zivilen Friedensdienst gestaltet ihr gemeinsam das Programm mit euren Ideen. Das heißt, ihr entscheidet, was euch bewegt oder verbindet und worüber ihr diskutieren möchtet.

Was ist Thema?

Beispielsweise können folgende – oder auch ganz andere - Ideen vorgestellt und diskutiert werden, die euch rund um die Zeit nach dem Entwicklungsdienst/ZFD beschäftigen.

  • Ich möchte meine Erfahrungen aus dem Entwicklungsdienst in die Öffentlichkeit einbringen und dadurch etwas bewegen. Wer hat da schon Erfahrung?
  • Ich möchte den Bezug zu „meinem Land“ aufrechterhalten, den Kontakt zu den Menschen vor Ort weiter pflegen, sie evtl. unterstützen und suche Ideen dafür.
  • Ich habe eine konkrete Projektidee und möchte diese vorstellen. Vielleicht finden sich Mitstreiter*innen oder Kooperationsmöglichkeiten?
  • Ich möchte gerne einen „Stammtisch für EH“ in meiner Stadt gründen – wer ist dabei?
  • Ich mache mich als Consultant selbständig und suche Austausch, auch mit bereits erfahrenen Selbständigen, oder möchte ein „Berater-Netzwerk“ gründen.
  • Als mit-gereiste Partner*innen suche ich Austausch mit anderen „MAPs“ – wer macht mit?
  • Ich finde, es braucht ein Rückkehrer*innen-Netzwerk und ich suche Gleichgesinnte.
  • …und vieles mehr!

Warum sollte ich mitmachen?

Das online BarCamp bietet dir die Möglichkeit, dich mit anderen Rückkehrer*innen auszutauschen und zu vernetzen. Spannend wird es vor allem deshalb, weil aktuell und schon länger zurück gekehrte Fachkräfte aus allen Entsendediensten zusammenkommen und ihr so unterschiedliche Perspektiven hören könnt. Ihr werdet neue Gesichter kennen lernen und vielleicht „alte“ Bekannte wiedertreffen!

Wann treffen wir uns?

Das BarCamp findet nicht wie geplant als Präsenzveranstaltung, sondern im virtuellen Raum (ZOOM) an zwei halben Tagen statt:

Freitag,               18. September 2020,     15.30 Uhr bis 18.45 Uhr              und

Samstag,            19. September 2020,     09.30 Uhr bis 13.30 Uhr.

Wir planen viele Pausen und Plauderzeiten ein, so dass es eine schöne Atmosphäre für viel Austausch, Kennenlernen und Vernetzung gibt. Jede*r kann während der Veranstaltung entscheiden, welchen Workshop er/sie besuchen möchte. Trotz des Online-Formats wird es sehr interaktiv!

Anmelden und mitmachen

Die Teilnahme ist kostenfrei. Ihr braucht keine speziellen Vorerfahrungen*, um mitzumachen, oder euer Thema als „Session“ einzubringen. Wir organisieren den virtuellen Raum, unterstützen euch in technischen Fragen und ihr konzentriert euch auf die Inhalte.

Wer bereits ein Thema hat, das er/sie gerne mit den anderen teilen möchte, kann es uns auch schon vorab mitteilen. Ansonsten sammeln wir direkt beim BarCamp eure Diskussionsthemen.

Wir freuen uns darauf, mit euch dieses neue Format ins Leben zu rufen! Seid dabei und verbindet euch mit anderen Fachkräften aus allen Entwicklungsdiensten!

*Um teilzunehmen, braucht es ein internetfähiges Endgerät (am besten PC/Laptop) mit Kamera und Mikrofon (idealerweise Headset) sowie eine stabile Internetverbindung. Zur Durchführung des Online-BarCamps verwenden wir „ZOOM“. Hinweise zur Datenverarbeitung findet ihr bei ZOOM sowie auf unserer Website.

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!

Zurück

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Persönliche Daten

Letzter Einsatz