Selbständigkeit und Existenzgründung als berufliche Option

Online

28.-29.05.2021

Bitte beachten: Das Seminar wird nun als Online-Variante angeboten am Freitag und Samstag. Nähere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Registrierung unten.

Viele rückkehrende Fachkräfte möchten z. B. als freie Berater*in oder selbständige Consultants in der Entwicklungszusammenarbeit, oder in anderen Branchen tätig werden. Doch was heißt es denn genau, „selbständig“ oder „freiberuflich“ zu arbeiten - ist das nicht dasselbe? Was gilt es zu beachten bei einer Entscheidung für die Selbständigkeit? Welche Kriterien sind bei der Form der Berufsausübung relevant und wer hat im Zweifelsfall welche Folgen zu tragen?

Unser Seminar vermittelt wichtiges Basiswissen zum Thema Selbständigkeit. Sie erhalten wertvolle Tipps aus der Praxis der Gründungsberatung und können sich innerhalb der Gruppe zu Ihren Fragen austauschen und Gründungsideen mit anderen reflektieren.

Die Inhalte

Eigene Ideen verwirklichen, sein eigener Chef oder seine eigene Chefin sein, Arbeitszeiten frei bestimmen - das sind nur einige Vorteile der Selbständigkeit. Um aber seinen Lebensunterhalt mit der eigenen Unternehmung zu verdienen, ist es wichtig, sich frühzeitig über steuerliche, formale und rechtliche Erfordernisse der Existenzgründung und späteren Selbständigkeit zu informieren. Wer hier die Grundbegriffe beherrscht, vermeidet spätere Unannehmlichkeiten und legt den Grundstein für den weiteren beruflichen Erfolg. Die Online-Veranstaltung gibt einen ersten Überblick über wichtige Themenbereiche, die bei einer Existenzgründung zu beachten sind.

1. Formen der Berufsausübung – Wann gelte ich eigentlich als „selbständig“?

  • Selbständigkeit mit einem Auftraggeber
  • Scheinselbständigkeit
  • Freier Beruf oder Gewerbe? Was heißt das in der Konsequenz?

2. Versicherungen für Gründer/innen und Selbständige im Überblick

3. Rechtsformen

4. Steuerliche Rahmenbedingungen

  • Umsatzsteuer / Einkommensteuer - Basiswissen
  • Wie schreibe ich eine Rechnung?

5. Der Businessplan – wesentliche Inhalte

6. Honorarüberlegungen / Preisbildung

7. Fördermöglichkeiten für Gründer/innen

Die Online-Veranstaltung wird von der Trainerin  Dr. Maria Kräuter  geleitet, die für uns bereits trotz des scheinbar trockenen Inhaltes lebendige Seminare (online und in Präsenz) zum Thema geleitet hat. Sie hat umfassende Erfahrungen in der Gründungsberatung und wird im Nachgang ein Handout zur Verfügung stellen. Wichtig: Die Veranstaltung beinhaltet keine Steuer- und Rechtsberatung.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Rückkehrer*innen/Fachkräfte/MAPs, die als Gründer*innen und bereits Selbständige ihr Wissen zum Thema erweitern oder nochmals überprüfen möchten. Es geht nicht um eine persönliche Selbstklärung, ob eine Selbständigkeit überhaupt angestrebt wird. Gerne können Sie dafür unser Beratungsangebot in Anspruch nehmen. Wir führen im Rahmen unseres Beratungsangebots optional den "Fragebogen zur Diagnose unternehmerischer Potenziale" mit Ihnen durch.

Die Plätze sind auf maximal 15 Teilnehmende begrenzt.

Termine und Dauer:

Das Seminar findet via ZOOM statt am Freitag, 28.05.21 von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr und am Samstag, 29.05.21 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Natürlich mit Pausen und Austauschrunden.

Zurück

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Persönliche Daten

Letzter Einsatz