Beruflicher Wiedereinstieg

Informationen rund um die berufliche Rückkehr

Während der Tätigkeit im Entwicklungsdienst oder Zivilen Friedensdienst entwickeln Sie Ihre beruflichen Kompetenzen und fachlichen Schwerpunkte weiter und vielfältige Erfahrungen führen zu persönlichen Veränderungsprozessen. Wie können Sie diese auf Ihrem weiteren beruflichen Weg nutzen? Und was erwartet Sie in Deutschland und Europa nach mehreren Jahren der Abwesenheit? Sobald Sie sich auf die Rückkehr vorbereiten, stellen sich eine ganze Reihe von Fragen: 

Zu diesen und weiteren Fragen bieten wir auf den folgenden Seiten vielfältige Informationen sowie Erfahrungsberichte von anderen Rückkehrer/innen.

Was kann ich alles? Kompetenzen bilanzieren mit dem ProfilPASS

Der ProfilPASS Entwicklungsdienst / Ziviler Friedensdienst ist ein biografisches Instrument, das von der AGdD speziell für Fachkräfte entwickelt wurde. Sie beschäftigen sich intensiv mit Ihren Tätigkeiten während Ihrer Zeit im Entwicklungsdienst und erstellen damit Ihr persönliches Kompetenz- und Stärkenprofil.

Mehr zum ProfilPASS

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Wir unterstützen Sie bei der beruflichen Orientierung und im Bewerbungsprozess – Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung und unserem umfangreichen Netzwerk. Gerne können Sie einen persönlichen Beratungstermin (per Telefon, Skype oder persönlich in der Geschäftsstelle) vereinbaren.

Die Beratung ist grundsätzlich vertraulich und für Fachkräfte im Entwicklungsdienst sowie Rückkehrer/innen und ihre Familienmitglieder kostenlos.

Kontaktieren Sie uns.

Consultancies mit EZ-Bezug (Auswahl)

Das Arbeitsfeld Consulting in der Entwicklungszusammenarbeit bietet für viele rückkehrende Fachkräfte eine attraktive Möglichkeit, an den Entwicklungsdienst anzuknüpfen und im internationalen Kontext tätig zu bleiben. Hier finden Sie eine Auswahl an Consultancies in Deutschland mit EZ-Bezug.

Zum Download